Lebensgemeinschaft gründen

Wir suchen für neu zu gründende Lebensgemeinschaften in Hamburg, Schleswig-Holstein und Niedersachsen oder für die mittelfristige Weiterführung von bestehenden Lebensgemeinschaften die aus Altersgründen abgegeben werden sollen Kooperationspartner/-innen mit entsprechendem Qualifikationshintergrund, insbesondere

Diplom-Sozialpädagoge/-in,
Erzieher/-in mit staatlicher Annerkennung,
Psychologen/-in , Pädagoge/-in (oder vergleichbar)

und mindestens 5 Jahren Berufserfahrung,

die sich als Einzelperson, Paar oder Wohngemeinschaft die Betreuung mit Kindern/Jugendlichen (ab dem 6. Lebensjahr) in besonderen Herausforderungssituationen vorstellen können.

Die Arbeit erfolgt selbständig auf Basis einer Leistungs- und Entgeltvereinbarung in Kooperation mit der Pestalozzi-Stiftung Hamburg, die Sie bei dem Aufbau, der Entwicklung und der Führung der Einrichtung begleitet und fachlich unterstützt. Sie erhalten die Perspektive zur persönlichen Entfaltung bei Einbindung in einen etablierten Rahmen und ein stabiles Netzwerk.

Bei Interesse könnten Sie gerne Kontakt mit den pädagogischen Koordinator(inn)en der Lebensgemeinschaften aufnehmen.